Gedanken rund um Korea

Kaum habe ich etwas Ruhe und das Thema Korea und damit Stimmop kommt wieder auf, werde ich unruhig. 8 Tage stumm in einer riesigen und fremden Stadt, anschließend 3 Wochen Urlaub und schweigen. Nach diesem stressigen Erlebnis ein Monat flüsternd durch die Arbeit kommen, was eine Herausforderung werden wird und im Anschluss irgendwie nebenbei wieder Logopädie starten. Schon alleine diese Aussichten wirken ein wenig ernüchternd. Klar, vielleicht funktioniert die Stimme schon nach 6 Wochen wieder halbwegs, aber besser mit den Vorgabezeiten rechnen.

Positiv ist, dass ich viel Zeit für mich haben werde. Der Ausflug ins Café zum plauschen wird in dieser Zeit schließlich wenig Sinn machen – zumal auch der Kaffee tabu ist… spätestens hier zieht es an der Stimmung. :-D

Klingt also extrem spaßig, davon abgesehen, dass die vollen 3 Monate jeder Rauch inakzeptabel ist, klingt nach (hoffentlich) viel Arbeit und viel Schlaf, da in Berlin das Nichtraucherschutz Gesetz für die meisten Mitbürger ebenfalls inakzeptabel ist.

Vor all dem freue ich mich aber erst mal auf 16 Stunden Flug hin und 20 Stunden zurück, rund um Weihnachten ist da eben nicht so viel Auswahl. :-/

In diesem Sinne starte ich notdürftig erholt in die neue und erste Arbeitswoche.

Über Maya

Hallo ich bin Maya, um genau zu sein bin ich das einerseits schon mein ganzes Leben und dann wiederrum erst seit März 2012. Ich will hier meine Erfahrungen niederschreiben und meinen Weg beschreiben, den ich gerade gehe. Zu Beginn meiner Suche, hatte ich viele Fragen, was andere Denken, was sie fühlen und was sie antreibt. Mir tat es gut, von anderen zu lesen und mir tat es gut so zu merken, dass ich nicht alleine bin. Leider gibt es nicht viele schöne Blogs, die meisten sind recht kurz oder an vielen Stellen oberflächlich oder einseitig. Ich versuche hier auch objektiv zu berichten und hoffe, dass ich damit anderen betroffenen Menschen helfen kann. Mehr über mich findet ihr auf der Seite "Über mich..."
Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches, Stimme abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>