Archiv des Autors: Maya

Über Maya

Hallo ich bin Maya, um genau zu sein bin ich das einerseits schon mein ganzes Leben und dann wiederrum erst seit März 2012. Ich will hier meine Erfahrungen niederschreiben und meinen Weg beschreiben, den ich gerade gehe. Zu Beginn meiner Suche, hatte ich viele Fragen, was andere Denken, was sie fühlen und was sie antreibt. Mir tat es gut, von anderen zu lesen und mir tat es gut so zu merken, dass ich nicht alleine bin. Leider gibt es nicht viele schöne Blogs, die meisten sind recht kurz oder an vielen Stellen oberflächlich oder einseitig. Ich versuche hier auch objektiv zu berichten und hoffe, dass ich damit anderen betroffenen Menschen helfen kann. Mehr über mich findet ihr auf der Seite "Über mich..."

Nun was soll ich sagen…

Trotz kleinerer Problemchen kann ich singen und immer wieder hören: I love my life, I am wonderful, I am magical, I am me, I love my life, And finally, I’m where I want to be Aktuell zwar mit etwas Angst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grüße, Meilensteine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Frust

Zurzeit liegen ein paar Beiträge hier, die ich noch nicht veröffentlicht habe, aber da mir das täglich Dehnen die Laune an so ziemlich allem verdirbt, habe ich beschlossen auch hier Druck weg zu nehmen. Ich hab bis hier hin alles … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Gedanken zum Blog | 1 Kommentar

Long Journey

Es ist unglaublich, die letzten Tage zogen nur so vorbei, auch das Einsteigen in den Flieger löste keine Panik aus. Ich habe keine Zweifel gespürt. Im Flieger sah ich mich im Spiegel, will ich es wirklich, ein Lächeln bildete sich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Meilensteine | 2 Kommentare

Burning out

Es ist nun eine Weile her, dass ich den letzten Eintrag geschrieben – geschweige denn gepostet habe. Ich bin durch meine Arbeit, aber auch mein privates Projekt ziemlich im Stress. In einem guten Monate ist es soweit, dann packe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken, Meilensteine | Hinterlasse einen Kommentar

Bad Voice Day

Heute klingt meine Stimme nicht gut, ich kann nicht laut sprechen und insgesamt gedämpft, insbesondere die Höhe. Meine kleine Handyapp – ob sie wirklich ein Segen ist(?) – bestätigt mir auch sogleich den gefühlten Eindruck mit harten Zahlen (Playstore: Stimmanalyse). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Stimme | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Wie sollte es anders sein…

Es ist immer noch alles eng getaktet, vor allem meine Wochenenden sind immer gut beplant. Der letzte Blogbeitrag bleibt in der Schublade, ich habe mich sehr über ein Fremdouting geärgert – Arbeit. Es gibt aber auch erfreuliches, zunächst ging es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Meilensteine, Stimme | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Blick zurück

Ich erinnere mich noch wie ich im Januar mit dem Gedanken doch eine FFS zu machen gehadert habe. Das schlimmste war am Ende die Aufregung davor, die unangenehme Narkose und vielleicht ein kleines Problem im Halsbereich, sonst super glücklich und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brust, FFS, Meilensteine, Stimme | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Meine (zweite) Stimm-OP

Ich habe es also gemacht. Es war wirklich eine lange Reise aber am 14.12. kam ich dann in Seoul an. Der Pick-up Service der Klinik hatte mich eingesammelt und beim Hotel abgesetzt. Mein Hotel liegt auch mitten in „der Straße“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte, Meilensteine, Stimme | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fragen die mir gestellt wurden zur Stimme

Es ist so, dass ich im Moment nicht viel poste, nun ergab es sich, dass ich ein paar Fragen zu dem Ergebnis „Stimme“ gestellt bekam. Klingt die Stimme natürlich, kann ich sie frei modulieren (der berühmte Singsang)? Ja, nur werde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stimme | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Durchhalten

Ich sitze wieder im Zug, allerdings heute in der Schweiz, gerade ist der Akku wieder halbwegs voll, da hat mich der Alltag auch schon wieder. Die Nachuntersuchung der Brust ergab ein okay für Schwimmen und Reisen. Klar kann ich noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brust, Meilensteine | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Ausgebrannt

Irgendwie fällt es mir im Moment schwer etwas zu schreiben. Es ist nicht so, dass es nicht vieles gäbe, aber es fehlt mir an der Energie. Ich spüre abends den Drang raus zu gehen, aber bin einfach nur noch müde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedanken | Hinterlasse einen Kommentar

Gedanken rund um Korea

Kaum habe ich etwas Ruhe und das Thema Korea und damit Stimmop kommt wieder auf, werde ich unruhig. 8 Tage stumm in einer riesigen und fremden Stadt, anschließend 3 Wochen Urlaub und schweigen. Nach diesem stressigen Erlebnis ein Monat flüsternd … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Stimme | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zucker(brot) und … ;-)

Ich habe zurzeit zu viele Dinge im und um den Kopf. Ich bin mit der Arbeit ziemlich ausgelastet und kam auch gar nicht auf den Gedanken Beiträge zu posten. Jedoch steht die zweite Brust OP nun an. Die letzte Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brust | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Stimme ist noch nicht ok

Das ich Ärger mit der Stimme habe, merken auch die Kollegen. Nun war ich in der Mittagspause und habe gesagt, dass ich deshalb noch mal ins Krankenhaus muss. Es ist immer eine Überlegung, ob ich so so etwas sage, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Ärzte, Stimme | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt verschiedene Arten von einem harten Tag

Es gibt Tage an denen man vor Arbeit untergeht, aber am Abend auch etwas geschafft hat. Es gibt aber auch immer wieder Tage an denen man vielleicht nichts schaffen kann, weil es nur wenig gibt oder die Aufgabe es nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwellungen etc

In den letzten Tagen habe ich bemerkt, dass die Schwellungen im Gesicht stark rückläufig sind und auch, dass die Narben weniger auffallen. Insbesondere die am Haaransatz war dann etwas störend. Einzig das Problem mit der Narbe am Hals ist ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte, FFS | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Blick in den Spiegel

Ich hatte mir vor der FFS viele Gedanken gemacht. Eine sagte mir mal, manchmal würde sie im Spiegel ihr altes Gesicht sehen. Ich hatte fast Angst davor, allerdings war ich mir auch sehr bewusst was ich nicht mehr haben will. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte, Logopädie | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Alltag ist zurück

Ich merke schon, dass es eben nicht ohne ist auf einem Projekt mal eben vier Wochen auszufallen. Der Einstieg ist steinig. Ich bemerke meine Lücken, Schwächen und was ich noch alles für meine vereinbarten Ziele in diesem Jahr tun muss, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches | Hinterlasse einen Kommentar

Der Tag danach oder der erste Tag

Ich muss zugeben ich bin schon ruhiger in ein Wochenende gestartet. Am letzten Wochenende kamen doch immer wieder Gedanken hoch, wie es wohl sein wird. Zunächst war ich einige Zeit Krank und zum anderen gibt es ja nun die eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltägliches, Brust, FFS | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwer zerdeppert

Ich bin wieder zurück von meinem Ausflug zu Dr. Bart van de Ven und sehe aus wie ein kleiner Hamster der kräftig auf die Fre… bekommen hat – wer bitte schlägt denn Hamster . Das Gesicht strahlt in den buntesten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte, FFS, Passing | Hinterlasse einen Kommentar